Demon OG2-Z Motorsense

Demon OG2-Z Motorsense

Hobbygärtner stellen teilweise recht hohe Ansprüche an Ihre Gartengeräte und Werkzeuge. Sie müssen robust sein und alle Arbeiten zuverlässig erledigen. Ein Rasentrimmer kann vielseitig im Garten eingesetzt werden und sollte daher auch in keinem Geräteschuppen beziehungsweise in keiner Garage fehlen.

Der folgende Ratgeber beschäftigt sich genauer mit der Motorsense Demon OG2-Z und geht unter anderem auch auf die Leistung und die Handhabung des Gerätes ein.

Features

  • Betriebsart: Benzin, Zweitaktgemisch Benzin-Öl 1:25
  • Antrieb: Zweitaktmotor
  • Länge 180 cm
  • Leistung: 3,8 kw (5,2 PS)
  • Tragegurt
  • Gewicht: 7,9 kg
  • Tankgröße 1,2 Liter
  • Hubraum 42.7 ccm
  • Fadenschnittbreite 420 mm
  • Drehzahl 9000 U/min
  • 2 Schneidemesser
  • Doppelfaden-Schneidekopf
  • Fadenschneidblatt mit 2 Fäden

Leistung

Im Lieferumfang sind gleich mehrere Schneidewerkzeuge enthalten.

Die Demon OG2-Z ist eine sehr kraftvolle Motorsense, die von einem starken Zweitakt-Benzinmotor mit 5,2 PS angetrieben wird. Sie schafft stolze 9.000 U/min und hat einen Hubraum von 42,7 cm³. Zur Betankung wird der Trimmer mit einem Benzin-Öl-Gemisch in einem Verhältnis von 1:25 befüllt. Insgesamt nimmt er 1,2 Liter an Kraftstoff auf. Gestartet wird die Demon OG2-Z mit einem herkömmlichen Seilzug.

Handhabung

Die Demon OG2-Z eignet sich sowohl für leichtes Trimmen wie auch für schwerere Arbeiten im Garten. So können Sie mit der Motorsense zum Beispiel dickes Gestrüpp, Sträucher, Unkraut, etwas größere Äste, dichten Bewuchs und auch Rasenkanten schneiden. Zudem punktet die Demon OG2-Z mit einem praktischen Trageriemen. Dieser nimmt die Last auf und erleichtert Ihnen die Arbeit.

Technische Details

Das Gerät ist sehr leistungsstark und verfügt über eine moderne Technik. Der Zweitakt-Motor erledigt alle Arbeiten sehr zuverlässig.

Vorteile

Der Motor ist mit stolzen 5,2 PS sehr stark. Mit dem Schneidmesser können Sie problemlos Gestrüpp und dünnere Gehölze schneiden. Sehr gut ist auch, dass die Demon OG2-Z beim Trimmen eine Schnittbreite von 42 cm erreicht und damit nahezu eine Arbeitsbreite wie ein normaler Rasenmäher erzeugt. Da das Gerät arbeitet, kann es fast überall zum Einsatz kommen. Auch an Orten, an denen es keine Steckdose gibt. Der Tank ist mit 1.200 ml vergleichsweise groß dimensioniert. Dadurch können sie relativ lange am Stück mit dem Gerät arbeiten. Ein weiterer Vorteil ist der großzügig ausgestattete Lieferumfang, auf den allerdings noch zu einem späteren Zeitpunkt genauer eingegangen wird.

Nachteile

Mit über sieben kg ist die Demon OG2-Z vergleichsweise schwer. Zudem müssen Sie das Gewicht des Kraftstoff-Gemisches hier noch dazurechnen. Darüber hinaus arbeitet das Gerät recht laut und eignet sich daher nur bedingt für Arbeiten in dicht besiedelten Wohngebieten oder Vorgärten. Teilweise ist auch davon zu lesen, dass die Demon OG2-Z an einigen Teilen recht billig verarbeitet ist. So haben sich bei einigen Usern Schrauben gelöst. Außerdem gibt es manchmal auch Probleme beim Starten.

Lieferumfang

Der Aufbau der Demon OG2-Z.

Anders als viele andere Hersteller liefert Demon seinen Kunden gleich mehrere nützliche Zubehörteile. Hierzu gehören unter anderem auch drei unterschiedliche Schneidmesser. Eines von diesen verfügt über drei Flügel und kann daher zum Beispiel zum Schneiden von dichtem und festem Unkraut verwendet werden, wie zum Beispiel von Brennnesseln oder Disteln. Ein anderes Messer hat 40 Zähne und eignet sich zum Entfernen von dichtem Gestrüpp und sogar auch von kleinen Gehölzen.

Ähnlich vielseitig können Sie die mitgelieferten Schneidköpfe mit Trimmfaden eingesetzt werden. Einer von diesen eignet sich in erster Linie für hohe Gras und widerstandsfähiges Unkraut. Mit dem anderen Schneidekopf können Sie zum Beispiel unterschiedliche Präzisionsarbeiten durchführen oder Rasenkanten sehr präzise trimmen. Darüber hinaus befindet sich im Lieferumfang auch ein Mischbehälter, in dem Sie selber den Kraftstoff mischen können, ein verstellbarer Tragegurt, das passende Werkzeug für die Montage, eine Spule mit ganzen zehn Metern Ersatzfaden und sogar auch ein Helm mit Gehörschutz.

Kundenmeinungen

Die meisten Kunden berichten positiv über das Gerät. Sehr gut wird das großzügige Zubehör bewertet, dass der Hersteller mit der Demon OG2-Z mit auf den Weg gibt. Dadurch brauchen Sie dieses nicht separat kaufen und können direkt mit der Arbeit beginnen. Sehr gut wird auch das ideale Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet. Einige Kunden finden dagegen, dass das Gerät nicht hochwertig verarbeitet ist. Das ist allerdings längst nicht die verbreitete Meinung.

FAQ

Die Tankgröße des Demon OG2-Z umfasst 1,2 Liter und wird mit einem Benzin-Öl-Gemisch im Verhältnis 1:25 befüllt.

Welche Fadenstärke kann ich mit der Demon OG2-Z verwenden?

Antwort: Ein Fadendurchmesser von 2,66 mm ist ideal, eventuell eignen sich auch Modelle mit drei Millimetern.

Gibt es eine Tipautomatik?

Antwort: Ja, die Demon OG2-Z verfügt über eine Tipautomatik, die dafür sorgt, dass der Faden automatisch nachgezogen wird.

Wer liefert das Gerät?

Antwort: Das Produkt stammt aus Polen. Wenn Sie es bei Amazon kaufen, wird es von der sogenannten Fa. SELLNET GmbH aus Frankfurt geliefert.

Woher bekomme ich eine deutsche Anleitung für die Demon OG2-Z?

Antwort: Wenn Sie sich eine deutsche Anleitung für die Demon OG2-Z wünschen, sollten Sie direkt beim Hersteller nachfragen. Hier finden Sie eine Bedienungsanleitung für die Demon RQ580 auf Deutsch.

Wie schwer ist der Trimmer?

Antwort: Die Demon OG2-Z wiegt rund 8 kg und ist damit relativ schwer. Durch den mitgelieferten Schultergurt lässt sich der Trimmer aber dennoch sehr gut führen.

Was muss ich machen, wenn das Gerät in der Garantiezeit defekt ist?

Antwort:  Wenn das Gerät beziehungsweise ein bestimmtes Bauteil während der Garantiezeit einen Defekt erleidet, sollten Sie direkt den Hersteller kontaktieren. Dieser muss Ihnen entweder ein Ersatzgerät schicken oder aber Ihren Trimmer reparieren. Leider kann dies in Einzelfällen aber einige Wochen dauern. Fragen Sie am besten direkt bei Fuxtec nach und lassen Sie sich dazu beraten, wie Sie in einem solchen Fall am besten vorgehen.

Kann ich auch die Fadenköpfe von Stihl verwenden?

Antwort:  Zu dieser Frage sollten Sie den Hersteller befragen.

Welchen Kraftstoff kann ich für die Demon OG2-Z verwenden?

Antwort: Der Motor braucht ein Benzin-Öl-Gemisch in einem Verhältnis von 25:1 um richtig arbeiten zu können.

Werden mehrere Schneidewerkzeuge mitgeliefert?

Antwort: Ja, im Lieferumfang befinden sich eine Fadenspule und auch ein 3-Zahn Metallmesser. Somit können Sie die OG2-Z aus dem Hause Demon für verschiedenste Zwecke verwenden.

Umgang mit der Motorsense

Im Lieferumfang enthalten: Ein Helm mit Gehörschutz.

Sicherheit steht an erster Stelle

Bei der Arbeit mit einer Motorsense sollte die Sicherheit immer an erster Stelle stehen. Hierbei ist ein ergonomisches und bedienerfreundliches Design sehr nützlich. Denn wenn das Gerät gut in der Hand liegt, können Sie länger und ohne zu schnell zu ermüden mit ihm am Stück arbeiten. Zudem sollten Sie vorher auch noch alle erforderlichen vorbeugenden Maßnahmen durchführen, um ein unfallfreies Arbeiten zu gewährleisten.

Beachten Sie dabei immer alle Sicherheitshinweise und Sicherheitsvorschriften auf dem Gerät beziehungsweise in der Bedienungsanleitung.

Unfallgefahren im Garten

Gartenarbeit ist für unzählige Menschen ein sehr beliebtes Hobby und gehört fest zum Alltag. Doch in der Natur lauern immer auch einige Gefahren, die bei einem falschen Umgang schnell zu Verletzungen führen können. Um diese zu vermeiden, sollten die folgenden Punkte beachtet werden.

Schutzkleidung und Schutzausrüstung

Ein praktischer Tragegurt erleichtert die Arbeit und verteilt das Gewicht der Motorsense optimal auf Ihren Schultern.

Die meisten Garten-Unfälle entstehen an ungeschützten Körperteilen. Wenn Sie den richtigen Arbeitsschutz tragen, lassen sich diese vermeiden oder zumindest abmildern. Ihre Kleidung sollte idealerweise alle Körperteile bedecken. Das heißt, dass Sie während der Arbeit am besten keine Shorts, T-Shirts, Badehosen oder Sandalen tragen und schon gar nicht barfuß arbeiten. Besser eignen sich dagegen lange Hosen und Pullover mit langen Ärmeln. Die Kleidung sollte grundsätzlich fest, aber keineswegs zu dich sein. Idealerweise liegt sie eng an und schränkt dennoch nicht die Bewegungsfreiheit ein.

Entfernen Sie vor dem Beginn alle losen Teile, wie zum Beispiel Schmuck, diverse Anhänger, Tücher oder Schals. Denn diese könnten unter Umständen an Ästen und in Gebüschen hängenbleiben. Langes Haar wird am besten hochgesteckt oder alternativ mit einem Haarnetz abgedeckt. Tragen Sie immer festes Schuhwerk, das über eine rutschfeste Sohle verfügt. Ideal ist es, wenn es zusätzlich auch noch eine Stahlkappe hat, die Ihre Füße vor herabfallenden, schweren Gegenständen schützt.

Zudem tragen Sie bei der Arbeit mit der Motorsense idealerweise Handschuhe aus robustem Leder. Diese sollten Sie übrigens auch verwenden, wenn Sie am Schneidewerkzeug hantieren. Vorher schalten Sie das Gerät aber immer erst aus, um ungewollte Verletzungen zu vermeiden. Beim Trimmen werden immer kleine Steine, Holzstücke und diverse andere Gegenstände aufgewirbelt. Damit diese nicht Ihre Augen verletzen, sollten Sie auch noch eine Schutzbrille tragen. Gerade dann, wenn Ihre Motorsense relativ laut ist, macht ein Gehörschutz Sinn.

Wenn es dennoch zu einer Verletzung kommen sollte, müssen Sie schnell handeln. Daher macht es Sinn, eine Erste-Hilfe-Ausrüstung in unmittelbarer Nähe zur Hand zu haben.

Sicherung der Arbeitsfläche

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie die zu bearbeitende Fläche im Vorfeld erst noch von allen störenden Gegenständen und Hindernissen befreien. Auch dadurch verringern Sie die Verletzungsgefahr. Zudem verfangen sich nicht mehr so schnell irgendwelche Dinge in der Schneidevorrichtung. Kontrollieren auch den Zustand des Untergrunds. Ist dieser rutschig, gehen Sie vorsichtig vor, um nicht auszurutschen. Darüber hinaus sollten sich in unmittelbarer Nähe zur Arbeitsfläche keine anderen Menschen oder Tiere befinden. Am besten wird hierbei ein Sicherheitsabstand von 15 Metern eingehalten.

Die Richtige Technik

Mit einer richtigen Technik bei der Arbeit mit einem Freischneider lasen sich Unfälle vermeiden. Zudem ermüden Sie auch nicht so schnell und können länger am Stück arbeiten. Die richtige Technik kann schnell erlernt werden. Üben Sie am besten zunächst auf einer freien Fläche, bevor Sie sich in enge und schwer erreichbare Flächen begeben. Achten Sie immer auf einen sicheren und festen Stand und halten Sie das Gleichgewicht.

Fazit

Mit der OG2-Z von Demon erhalten Sie ein preiswertes und zugleich auch sehr starkes Gerät, das Sie für viele unterschiedliche Arbeiten im Garten verwenden können. Die Sense kann nach dem Auspacken aus dem Karton schnell zusammengebaut werden und ist dann direkt einsatzbereit. Da die meisten Teile bereits vormontiert sind, müssen Sie nur noch einige einfache Handgriffe durchführen. Leider gibt es aktuell keine Bedienungsanleitung auf Deutsch. Fragen Sie beim Hersteller nach, wo und ob diese erhältlich ist. Denn gerade dann, wenn es Probleme gibt, sollten alle Hinweise gut erkennbar sein.

Kommentar hinterlassen

5 Comments

  1. Avatar

    Hallo,
    bisher ( nach 2 Jahren ) war ich mit derMotorsense RQ 580 sehr zufrieden. Jetzt startet sie schwer oder gar nicht.. Ich benötige eine deutsche Bedienungsanleitung.
    Bitte um Hilfe !
    Besten Dank

    L.Öhmke

    1. Avatar

      Hallo,
      bitte um eine Betriebsanleitung auf deutsch.

      L.Öhmke

      1. Avatar

        Hier können Sie die Bedienungsanleitung Demon RQ 580 auf Deutsch herunterladen

        Bitte wo?

        Vielen Dank für Ihre Mühe

        MFG Michael Scheiffelen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.