Mit einem Gasgrill aus Edelstahl werden Sie der Blickfang bei jeder Grillparty. Dank dem kräftigen und robusten Edelstahl, zusammen mit einem gekonnten und modernen Design und leistungsstarker Funktionen wird ein solches Gerät schnell unverzichtbar.

Dazu ist es beruhigend zu wissen, dass das Material Edelstahl eine hochklassige Wahl für einen Gasgrill ist, denn Edelstahl ist häufig rostfrei und korrosionsbeständig, hygienisch, wartungsarm und darüber hinaus verteilt sich Hitze gleichmäßig darauf, was sich direkt bei perfekt gegarten Grillspeisen bemerkbar macht.

Wir haben für Sie die Top 3 Modelle der Gasgrills aus Edelstahl verglichen und geben Ihnen zusätzlich einige wertvolle Informationen über diese Produkte, die Sie nachfolgend einsehen können.

Top 3 Edelstahl Gasgrills

Bei unserem Gasgrill aus Edelstahl Vergleich haben wir die besten Geräte zusammengestellt und können Ihnen diese gerne empfehlen.

1. Enders Monroe 3 SIK Turbo

  • NEU 2017: mit SIMPLE CLEAN Funktion, das clevere Reinigungssystem (sowohl die komplette Feuerbox als auch die Fettschublade sind werkzeuglos entnehmbar, die Einzelteile sind aus Edelstahl und für die Spülmaschine geeignet)
  • Top-Feature: Die TURBO ZONE ermöglicht aufgrund der enormen Hitze das perfekte Anbraten eines Steaks
  • Extra-Features: mit leistungsstarkem Infrarotbrenner (I) & Kocher (K) in Seitenablage ausgestattet
  • 3 stufenlos regulierbare Edelstahlbrenner á 4,2 kW für kraftvolles direktes und indirektes Grillen
  • 1 stabiles abklappbares Seitenteil ermöglicht platzsparendes Verstauen, 5 kg Gasflasche kann sicher und einfach im Container verstaut werden
Preis unklar

Der hochwertige Edelstahl Gasgrill von Enders bietet zunächst dank der Simple Clean Funktion ein kluges Reinigungssystem.

Dabei können Sie die Feuerbox und die Fettschublade ohne Werkzeug entnehmen und die einzelnen Bestandteile aus Edelstahl eignen sich für die Spülmaschine.

Auf der Turbo Zone des Gasgrills entsteht große Hitze, sodass ein Steak perfekt angebraten werden kann. Weitere Extras sind ein leistungsstarker Infrarotbrenner, eine Seitenablage und ein Kocher.

Darüber hinaus gibt es 3 Edelstahlbrenner, die Sie stufenlos einstellen können, mit je 4,2 kW. Zudem sind die Seitenteile abklappbar, was ein platzsparendes Aufbewahren ermöglicht.

2. Burnhard Barney

  • LEISTUNGSSTARK – Dein 2-Brenner Gasgrill Barney Basic mit Gesamtleistung von 7,5 kW inkl. 2 stufenlos einstellbarer Edelstahlbrenner von jeweils 3,75 kW.
  • HOCHWERTIG – Der Gasgrill aus Edelstahl ist mit Gusseisen-Grillrost (43×38,7cm), der für eine gleichmäßige Hitzeverteilung sorgt, ausgestattet. Außerdem ist ein Warmhalterost zur Zwischenlagerung des Grillguts integriert.
  • PRAKTISCH – Durch seine klappbaren Seiten lässt sich der Grillwagen sowohl kompakt verwenden als auch erweitern, sodass die Seitentische jede Menge Platz für Ihr Grillzubehör bieten. Die stabilen Räder sorgen für einen mühelosen Transport.
  • LIEFERUMFANG – Barney kommt inkl. Schlauch und Druckminderer (50mbar), Aufbewahrungshaken für dein Grillbesteck sowie wetterfester Abdeckhaube.
  • UNSER VERSPRECHEN – Wir wollen, dass du zu 100% zufrieden bist. Deshalb bieten wir einen persönlichen Kundenservice, kostenlosen Rückversand sowie tausende Rezepte in unserem Burnhard Online-Magazin.
Preis: ca. 300 €

Mit dem leistungsstarken Gasgrill komplett aus Edelstahl von Burnhard erhalten Sie unter anderem 2 Edelstahlbrenner, die stufenlos regulierbar sind.

Diese bieten jeweils eine Piezozündung und eine Gesamtleistung von 6,3 kW. Ein Gusseisen-Grillrost mit den Maßen 40 x 44 Zentimeter und ein Warmhalterost sind bei dem Edelstahlgasgrill dabei.

Außerdem verfügt das Gerät über Seitentische, die für Grillzubehör ausreichend Platz bieten und abklappbar sind, sodass Sie diesen platzsparend aufräumen können. Zusätzlich ist dank der stabilen Räder ein müheloser Transport möglich.

3. Tepro Tacoma

  • 4 Edelstahlbrenner je 3,5 kW
  • Grillfläche: ca. 69,5 x 44,5 cm
  • Gasflaschenhalterung im Trolley
  • 1 Flaschenöffner am Trolley
  • inkl. Thermometer, Aromabox & Schlauch/ Regler
Preis unklar

Der innovative Gasgrillwagen aus Edelstahl verfügt über 4 Edelstahlbrenner mit je 3,5 kW und eine Piezozündung ist integriert.

Des Weiteren besitzt die Grillfläche die Maße 69,5 x 44,5 Zentimeter. Im Lieferumfang enthalten sind auch ein emaillierter Warmhalterost und 2 emaillierte Grillroste.

Ein Thermometer im Deckel zeigt Ihnen die Innentemperatur vom Grill an, sodass Sie die Grillzeit überblicken können. Als Extra ist ein Flaschenöffner am Trolley integriert und 4 Lenkrollen erleichtern den Transport sehr.

Was macht Gasgrills aus Edelstahl besonders?

Edelstahl ist ab einem Gehalt von 10,5 Prozent an Chrom rostfrei

Sofern Sie gerne grillen und sich keinen Sommer ohne ordentliche Grillspeisen vorstellen können, sollten Sie sich Gedanken über die Qualität eines Grills machen. Bei einem Discounter wie Aldi werden Sie dabei nicht unbedingt ein hochwertiges Modell finden können. Ein Grill kann aus verschiedenen Materialien bestehen wie Aluminium, Stahl oder Edelstahl. Dabei wird ein Gasgrill, der aus lackiertem oder grundierten Stahl besteht, bald schon rosten.

Den Wetterbedingungen in Ihrem Garten können Metalle, die emailliert, pulverbeschichtet oder verzinkt sind, deutlich länger widerstehen. Allerdings sind nur solche Grillwagen wirklich beständig gegenüber Rost und Korrosion, die vollständig aus Edelstahl bestehen. Edelstahl ist ein hochklassiges Material und ist ab einem Gehalt von 10,5 Prozent an Chrom rostfrei. Dann wird auch die Hitze sehr gleichmäßig weitergeleitet.

Reinigung und Pflege

Ein Edelstahl Gasgrillwagen lässt sich unkompliziert reinigen. Alles, was Sie dazu benötigen, sind lediglich Seifenwasser und ein Schwamm. Für die Reinigung sollten Sie auf scharfe Reinigungsmittel, Stahlschwämme oder Scheuermilch verzichten, da dies die Rostbeständigkeit vom Edelstahl verringern kann. Da auf dem Grillrost Speisen zubereitet werden, sollten Sie diesen regelmäßig putzen. Verwenden Sie dazu keine chemischen Reinigungsmittel. Mit Schwamm und Seifenwasser können Sie die Reinigung bereits vornehmen.

Um die Reinigung vorzunehmen muss lediglich der Grilldeckel geschlossen und die Temperatur eine kurze Weile auf mittlere Hitze gedreht werden. Im Anschluss lässt sich der Grillrost problemlos entfernen. Auch das Ausbrennen vom Grillrost ist eine Option: Der Grill wird dabei auf die höchste Stufe geheizt und dann warten Sie, bis kein Rauch mehr abgegeben wird. Als Nächstes muss der Grill abkühlen und dann können die verbrannten Beläge auf dem Grillrost vorsichtig abgekratzt werden.

Sie sollten darüber hinaus bedenken, den Gasgrill bei kalten oder regnerischen Wetterbedingungen abzudecken. Zwar ist das Material besonders robust, doch Sie sollten sich nicht vollständig auf die Aussage rostfrei verlassen, da starke Belastungen unter Umständen doch Schäden an dem Grill verursachen können.

Zubehör

Für einen Gasgrill aus dem Material Edelstahl wird zahlreiches Zubehör angeboten. Es werden Grillbesteck, Grillzangen, Fleischgabel und hitzebeständige Grillhandschuhe für einen erfolgreichen Grillabend benötigt. Auch eine Grillschürze kann gute Dienste leisten und kurze oder lange Spieße sind ebenfalls häufig benötigtes Zubehör.

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.