Wasserpumpen sind eine große Hilfe, die sich für viele verschiedene Einsätze wie das Entleeren von Pools und Teichen, das Trockenlegen von Baugruben oder Kellern oder auch das Bewässern von Pflanzen eignen.

Die Auswahl ist dabei sehr groß und eine gute Wahl stellen immer auch die T.I.P. Pumpen dar. Um eine gute Entscheidung bei der Suche nach der richtigen Pumpe treffen zu können, stehen im Folgenden viele verschiedene Informationen zur Verfügung.

TIP Pumpe Test
Abbildung
1. Platz
Testsieger
2. Platz
3. Platz
Modell T.I.P. GP 3000 INOX T.I.P. 300 IX T.I.P. GP 5000 INOX
Hersteller T.I.P. T.I.P. T.I.P.
Ergebnis
Testsieger
T.I.P. GP 3000 INOX
1,2
TIP Pumpe Test
(07/2021)
2. Platz
T.I.P. 300 IX
1,4
TIP Pumpe Test
(07/2021)
3. Platz
T.I.P. GP 5000 INOX
1,6
TIP Pumpe Test
(07/2021)
Kundenbewertung
Leistung
550 Watt
700 Watt
1.200 Watt
Druck
4,2 bar
0,8 bar
4,5 bar
Fördermenge
2.950 l/h
18.000 l/h
5.000 l/h
Förderhöhe
42 m
8 m
45 m
Gewicht
5,6 kg
6,9 kg
9,9 kg
Kabellänge
1,5 m
10 m
1,5 m
Selbst­an­sau­gend
done
done
done
Ther­mo­schal­ter
done
done
done
Tra­ge­griff
done
done
done
Vorteile
  • Edelstahl-Pumpengehäuse
  • Selbstansaugendes JET-Hydrauliksystem
  • Vielfältige Anwendungsbereiche
  • Edelstahl-Pumpengehäuse
  • VORTEX-Laufrad aus hochwertigem Noryl
  • Hohe Fördermenge
  • Edelstahl-Pumpengehäuse
  • Geringer Energieverbrauch
  • Hydraulikeinheit aus Noryl
Nachteile
  • Einfüllschraube teils undicht
  • Schwimmschalter nicht zuverlässig
  • Vergleichsweise laut
Fazit
format_quoteGutes Preis-Leistungs-Verhältnis
format_quoteEffiziente Schmutz-wassertauchpumpe
format_quoteSehr gutes Einsteigermodell
Angebote

Top 3 T.I.P. Pumpen

Für den Einstieg werden zunächst drei empfehlenswerte T.I.P. Pumpen vorgestellt, die durch attraktive Eigenschaften und Leistungen überzeugen und immer eine große Hilfe darstellen.

1. T.I.P. GP 3000 INOX

Bei dieser T.I.P. Gartenpumpe GP 3000 INOX handelt es sich um ein attraktives Modell, das sich vor allem auch für Einsteiger eignet und vielseitige Möglichkeiten der Anwend-ung bietet. So können Gärten beregnet oder bewässert, Becken, Pools und Vorratstanks gefüllt oder geleert und auch Wege, Plätze und Terrassen gereinigt werden. Zudem kann es fest installiert oder auch mobil an unterschiedlichen Orten eingesetzt werden.

Dieses Modell der T.I.P. Pumpen besitzt einen Kondensatormotor mit einer Leistung von 550 Watt, der nicht nur durch eine optimale Förderleistung von 2.950 Liter in der Stunde beeindruckt, sondern sich auch als sehr leise und wartungsfrei erweist. Zudem besitzt der Motor einen Ein- und Ausschalter und einen thermischen Überlastschutz, damit er sich bei Gefahr automatisch ausschaltet.

Das Gerät arbeitet mit einem selbstansaugenden JET Hydrauliksystem und sorgt für eine maximale Förderhöhe von 42 Metern und eine maximale Ansaughöhe von 9 Metern. Die T.I.P. Gartenpumpe arbeitet mit einem maximalen Druck von 4,2 bar und bei Flüssigkeiten mit einer Temperatur von maximal 35 Grad Celsius. Für den Betrieb bietet der Artikel ein Anschlusskabel mit einer Länge von 1,5 Metern sowie einen Saug- und Druckanschluss mit einem Durchmesser von jeweils 30,93 mm (1 Zoll). Dadurch, dass das Gehäuse der Pumpe aus Edelstahl besteht, besitzt diese Variante der T.I.P. Pumpen auch eine hohe Stabilität und Lebensdauer.

Features

  • Selbstansaugende Jet-Gartenpumpe mit Edelstahl-Pumpengehäuse und Ein-Ausschalter - eignet sich für Einsätze unter härtesten Bedingungen
  • Ideal für Anwendungsgebiete wie - Bewässerung des Gartens bzw. Entleerung von Teichen oder Becken
  • Motorleistung liegt bei 550 Watt bei einer maximalen Förderhöhe von 42 m (max. 4,2 bar)
  • maximale Fördermenge beträgt 2.950 l/h.Temp. Des Mediums max. : 35 °C
  • maximale Ansaughöhe liegt bei 9 m, Produktabmessungen: 35,0 x 18,0 x 25,0 cm

2. T.I.P. 300 IX

Die MAXIMA 300 IX Schmutzwassertauchpumpe gehört zu den attraktiven T.I.P. Pumpen, die sich unter anderem durch eine große Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten auszeichnen. Bei diesem Modell handelt es sich um eine spezielle Tauchpumpe, die sich sowohl für klares als auch für sehr schmutziges Wasser einsetzen lässt, wobei sie mit Körnern bis zu einer Größe von 30 mm keinerlei Probleme hat. Dadurch lässt sie sich neben den üblichen Anwendungen auch hervorragend für Arbeiten an Bau- und Schmutzwasser-gruben, in der Abwasserkanalisation oder in Überschwemmungsgebieten einsetzen. Dafür spricht auch das sehr robuste Wesen dieser Gartenpumpe von T.I.P., bei der sowohl das Gehäuse als auch die Motorwelle aus qualitativ wertvollem Edelstahl bestehen.

Der Motor erzielt eine Leistung von 700 Watt und schafft dadurch eine maximale Förder-menge in Höhe von 18.000 Litern in der Stunde. Dabei erreicht das Gerät eine maximale Förderhöhe von 8 Metern und ein minimales Absaugniveau von 40 mm bei einer Ein-tauchtiefe von höchstens 5 Metern und Temperaturen des Wassers bis maximal 35 Grad CelsiusFür den Einsatz erweisen sich der Druckanschluss mit einem Durchmesser von 47,80 mm sowie das Anschlusskabel mit einer Länge von 10 Metern. Zudem sorgen der thermische Überlastschutz, die Ein- und Ausschaltautomatik sowie das Laufradsystem für einen Schutz vor Überhitzungen oder Verstopfungen.

Features

  • Hochwertige Schmutzwassertauchpumpe mit einer Fördermenge von 18.000 l/h max. und einer Korngröße von 30 mm max
  • Motorwelle, Motorkapselung und Pumpengehäuse komplett aus Edelstahl gefertigt. Der Motor hat einen thermischen Überlastschutz
  • Das selbstreinigende VORTEX-Laufrad aus hochwertigem Noryl beugt der Bildung von Verstopfungen effektiv vor
  • Automatisches Ein- und Ausschalten dank fest angebauten Schwimmerschalter in Abhängigkeit vom Wasserstand
  • Im Lieferumfang bereits enthalten sind zwei Anschlußbögen Schlauch 38 mm / Gewinde IG 45,48 mm (1½"), Schlauch 32 mm / Gewinde IG 39,59 mm (1¼") sowie ein Reduzierstück IG 45,48 mm (1½") - AG 41,91 mm (1¼")

3. T.I.P. GP 5000 INOX

Ein weiteres optimales Modell der T.I.P. Pumpen bietet die T.I.P. 31372 Gartenpumpe Edelstahl GP 5000 INOX, welche sich ebenfalls in vielen unterschiedlichen Bereichen einsetzen lässt. So können Gärten beregnet oder bewässert, Becken, Pools und Vorrats-tanks gefüllt oder geleert und auch Wege, Plätze und Terrassen gereinigt werden. Zudem kann es fest installiert oder auch mobil an unterschiedlichen Orten eingesetzt werden. Das Gehäuse bekommt durch den hochwertigen Edelstahl eine hohe Stabilität und der Handgriff bietet mit seiner Ergonomie und der Gummiummantelung einen hohen Komfort.

Der wartungsfreie Kondensatormotor bietet eine Leistung von 1.200 Watt und schafft damit eine Fördermenge von 5.000 Litern in der Stunde, wobei diese immer abhängig von der Förderhöhe ist, welche maximal 45 Meter betragen kann. Zudem schafft das selbstansaugende Gerät mit JET Hydrauliksystem eine Ansaughöhe von maximal 9 Metern bei einem Druck von maximal 4,5 bar und Temperaturen der Flüssigkeit von bis zu 35 Grad Celsius.

Die Maschine besitzt einen Ein- und Ausschalter und ist zudem mit einem thermischen Überlastschutz versehen, der den Motor bei Gefahr sofort abstellt. Einen weiteren Schutz stellt der wirkungsvolle Vorfilter dar. Das Gerät besitzt einen Druck- und einen Saugan-schluss mit einem Durchmesser von jeweils 30,93 mm (1 Zoll), ein Anschlusskabel mit einer Länge von 1,5 Metern und kann bis zu 5 Regner versorgen.

Features

  • Leistungsstarke, selbstansaugende Jet-Gartenpumpe mit Edelstahl-Pumpengehäuse, wartungsfreiem Kondensatormotor mit Thermo-Überlastschutz, Hydraulikeinheit aus Noryl, Ein-/Ausschalter und Antivibrationsgriff
  • In vielen Bereichen einsetzbar - z.B. Bewässerung oder Beregnung von Gärten, Befüllung und Entleerung von Becken oder Vorratstanks, Reinigung von Terrassen und Gehwegen
  • Motorleistung liegt bei 1.200 Watt bei einer maximalen Förderhöhe von 45 m (max. 4,5 bar)
  • maximale Fördermenge beträgt 5.000 l/h - max. Anzahl an Beregnern 5 Stk.
  • maximale Ansaughöhe liegt bei 9 m

Arten

Bei der Suche nach den besten T.I.P. Pumpen eignet sich immer vorab der Blick auf die verschiedenen Arten, um von vornherein die Auswahl schon auf die beste Art eingrenzen zu können.

T.I.P. Pumpen zur Entwässerung

Eine verbreitete Art der T.I.P. Pumpen ist die Pumpe zur Entwässerung. Diese ist speziell dafür konzipiert, Wasser abzusaugen wo man es nicht mehr haben möchte. Das können Pools oder Teiche sein, wenn sie beispielsweise vor dem Winter geleert werden müssen, oder auch Baugruben sowie von Hochwasser und Überschwemmungen betroffene Keller oder ganze Häuser.

Zu beachten ist dabei, ob es sich um eine Klarwasser- oder Schmutzwasser-pumpe handelt.

Brunnen- und Zisternenpumpen

Die T.I.P. Pumpen eignen sich zudem auch als Partner für das Fördern von Wasser aus Zisternen oder Brunnen. Das ermöglicht einem den großen Vorteil, nicht nur das zu bezahlende Wasser der allgemeinen Wasserversorgung, sondern auch Regenwasser einsetzen zu können, wodurch man einiges an Geld sparen kann.

Hauswasserwerke

Auch bei Hauswasserwerken geht es darum, gesammeltes Regenwasser nutzen zu können. Hier geht es dann aber speziell um die Verwendung im Haushalt. Die Haus-wasserwerke ermöglichen es dabei vor allem, das Regenwasser zum Betrieb von Waschmaschinen oder Toilettenspülungen zu verwenden. Als Trinkwasser ist es so direkt allerdings nicht zu verwenden, wenn keine entsprechenden Aufbereitungsanlagen vorhanden sind, die strengen Regeln unterliegen.

Pumpen für Teich und Pool

Die T.I.P. Wasserpumpe gibt es auch als spezielle Variante für den Teich oder den Pool, welche dann immer sauberes Wasser garantiert, was vor allem dann optimal funktioniert, wenn man noch die entsprechenden Filter verwendet.

Infofilm: T.I.P. Gartenpumpe - Installation und Inbetriebnahme

Video abspielen

Kaufkriterien

Damit man langfristig mit dem Kauf zufrieden ist, bietet es sich vor einer Entscheidung immer an, die vielen verschiedenen Möglichkeiten zu vergleichen und dabei auf die hier aufgeführten und beschriebenen Kriterien zu achten.

Pumpenart

Grundsätzlich werden Gartenpumpen in zwei verschiedene Gruppen unterteilt: Saugpumpen und Tauchpumpen.

Wichtig ist zunächst schon die Art der Pumpe, worauf schon ein wenig eingegangen wurde. Hier entscheidet sich, ob der Kauf dann auch wirklich die beabsichtigten Anwendungen ermöglichen kann.

So ist es von großer Bedeutung, vorab zu klären, ob man eine gewöhnliche Jetpumpe braucht, eher eine Schmutzwasser- oder Tiefbrunnenpumpe benötigt oder sogar evtl. den Bedarf an einem Hauswasserwerk hat.

Druck

Zudem muss die Pumpe den entsprechenden Druck aushalten, wobei der Punkt nur dann entscheidend ist, wenn es nicht nur um das Abpumpen, sondern auch um die Weiterver-wendung des Wassers für beispielsweise Bewässerungsanlagen geht.

So kann man davon ausgehen, dass für das Sprengen oder Beregnen von Pflanzen ungefähr zwei bis drei bar benötigt werden sowie eine Fördermenge von mindestens 500 Liter in der Stunde.

Beachten muss man aber auch, dass der Druck nicht zu hoch sein darf, um angeschlossene Geräte nicht zu beschädigen.

Lautstärke

Zum Schutz der eigenen Ohren und Gesundheit sowie zum Vermeiden von Problemen mit genervten Nachbarn spielt auch die Geräuschentwicklung der T.I.P. Pumpen eine große Rolle. Das ist natürlich immer ein Punkt, den man selber mit sich abklären muss und der natürlich auch immer abhängig vom anvisierten Standort und den Betriebs-zeiten der Pumpe ist. Nicht relevant ist dieses Thema bei Tauchpumpen, da deren Arbeit unter Wasser sowieso kaum oder eher gar nicht zu hören ist.

Fördermenge

Die maximale Fördermenge wird auch als Pumpleistung bezeichnet und steht für die Menge an Wasser, die die T.I.P. Pumpen im Zeitraum von einer Stunde fördern können. Abhängig ist dieser Wert immer auch von der entsprechenden Förderhöhe.

Förderhöhe

Die Förderhöhe stellt nämlich die Höhe von der Wasserquelle bis zu der Entnahmestelle dar, also der Stelle, wo das Wasser die Pumpe wieder verlässt. Je nach Grundstück, Lage der Quellen und Weiterverwendung unterscheiden sich dabei die Bedürfnisse, sodass das ein sehr individueller Punkt ist, der unbedingt beachtet werden muss.

Nennleistung

Wichtig aber nicht alles entscheidend ist auch die Leistung der Pumpe. Dabei darf man aber nie vergessen, dass nur eine hohe Leistung noch lange kein Garant für eine gute Pumpe ist.

Es muss zu einem optimalen Zusammenspiel zwischen der Leistung, dem Druck und der Fördermenge kommen, um wirklich zufrieden sein zu können.

Ansaughöhe

Die Ansaughöhe kann auch zu einem entscheidenden Faktor werden und ist nicht zu ver-wechseln mit der schon angesprochenen Förderhöhe. Bei der Ansaughöhe geht es darum, aus welcher Höhe die Pumpe das Wasser ansaugen kann. In der Regel trifft man auf Werte von acht bis neun Metern. Unwichtig ist der Punkt bei Tauchpumpen, die direkt im Wasser stehen und dieses somit nicht aus einer bestimmten Höhe ansaugen müssen.

Eintauchtiefe

Die Eintauchtiefe ist nur relevant für Tauchpumpen, weil die anderen Varianten nicht ins Wasser gelangen. Bei Tauchpumpen ist es allerdings von Bedeutung, dieses Kriterium im Auge zu behalten, damit bei größeren Tiefen der entstehende Druck nicht zu groß für die Pumpe wird.

Sicherungen

Gartenpumpen können mit nützlichen Extras und Sicherungen ausgestattet sein.

Um die Funktionsfähigkeit und Lebensdauer zu erhalten, gibt es wichtige Sicherungen, die eine Pumpe umso hochwertiger und empfehlenswerter machen.

Die Trockenlaufsicherung schaltet die Pumpe sofort ab, wenn kein Wasser mehr zum Pumpen vorhanden ist und ein weiterer Betrieb zu Schäden am Gerät und vor allem am Motor führen könnte.

Zudem gibt es den Thermoschutz-schalter, welcher im Falle von Überlastungen und Überhitzungen ebenfalls für ein Abschalten des Motors sorgt.

Die Trockenlaufsicherung und der Thermoschutzschalter müssen von Beginn an vorhanden sein und können nicht nachgerüstet werden.

Eine gute und sichere Wahl stellt zudem ein Filter dar, der dafür sorgt, dass keine Steine oder sonstiger Schmutz in das Innere gelangen. Das Rückschlagventil bietet zudem den Vorteil, dass angesaugtes Wasser nicht wieder in die Quelle zurückfließen kann.

Komfort

Der Komfort ist ein Kriterium, dessen Betrachtung vollkommen in der eigenen Hand liegt, denn für die Leistungsfähigkeit der Maschine ist dieser Punkt nicht entscheidend. Sollte man die Pumpe aber mobil einsetzen wollen, macht es sich bezahlt, auf ein nicht zu hohes Gewicht und evtl. vorhandene Tragegriffe zu achten. Das gilt natürlich auch, wenn die Pumpe über den Winter woanders untergebracht werden muss. Dort kann dann auch die Größe zu einem bedeutenden Faktor werden, falls nicht viel Platz zur Verfügung steht.

Ersatzteile

Beim Kauf geht der Blick selten auf ein irgendwann einmal benötigtes Ersatzteil. Schon bei der Entscheidung für ein Gerät sollte man aber diesen Punkt im Hinterkopf behalten. Das ist vor allem deshalb der Fall, weil meistens nur die hochwertigen und bekannten Anbieter garantieren, dass auch Jahre später noch entsprechende Ersatzteile verfügbar sind. Bei günstigen Varianten würde das meistens bedeuten, dass man sich ein neues Gerät kaufen muss, weil eine Reparatur nicht mehr möglich ist.

Über T.I.P.

T.I.P.-Pumpen versprechen nicht nur neueste Technologie sondern vor allem eine langlebige Qualität.

Die T.I.P. Technische Industrie Produkte GmbH ist ein Unter-nehmen, welches schon im Jahr 1978 gegründet wurde und seinen Sitz im deutschen Waibstadt hat.

Die T.I.P.-Gruppe gilt europaweit als führender Systemlieferant, wenn es um verschiedene Industrieprodukte geht, zu denen auch Artikel wie Wasserpumpen oder Teichfilter gehören. Bei jeder Produktion stehen die Qualität und Funktionsfähigkeit im Vordergrund sowie die Wünsche der Verbraucher.

Mit der Firma Westlands Ltd. wurde im Jahr 1996 im chinesischen Zhuhai ein eigener Produktionsbetrieb ins Leben gerufen, wo Entwicklungen und Produktionen rund um Produkte wie Motoren, Stein- und Fliesentrennmaschinen, Holzverarbeitungsmaschinen und eben auch Wasserpumpen im Mittelpunkt stehen. Dabei werden immer umfassende Kontrollen durchgeführt und die höchsten Qualitätskriterien beachtet, um den Kunden optimale Produkte zur Verfügung stellen zu können, die exakt ihren Anforderungen entsprechen. Gleichzeitig beeindruckt das Unternehmen immer auch durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, sodass jeder in den Genuss der hochwertigen Produkte, wie den T.I.P. Pumpen kommen kann.

Technik + Kompetenz
T.I.P.

Andere Gärtner interessierten sich auch für...

Eine Gartenpumpe ist der Wunsch vieler Grundstücksbesitzer. Diese Art Wasserwerk liefert immer dann den nötigen Wasserbedarf, wenn dieser auch wirklich benötigt wird. Du kannst ...
Wolfgang Fassbinder

Empfehlungen

Ähnliche Beiträge​

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − drei =