Wer einen Garten hat, ganz gleich ob dieser nur einen Rasen oder auch Bäume, Sträucher oder auch Blumenbeete umfasst, weiß genau, wie wichtig es ist, dass sämtliche Pflanzen regelmäßig mit Wasser bedacht werden, um optimal wachsen und gedeihen zu können.

Gerade wenn man viel um die Ohren und wenig Zeit hat oder sich auch nicht immer Zuhause oder sogar im Urlaub befindet, erweist es sich oft als schwer, immer rechtzeitig und regelmäßig an das Gießen der Pflanzen zu denken. Eine große Hilfe stellt dabei ohne Frage der WLAN Bewässerungscomputer dar, der nicht nur nach erfolgter Programm-ierung alles alleine regelt und somit keine Bewässerung vergisst, sondern gleichzeitig über eine App von überall aus bedient und kontrolliert werden kann.

Diese Art der Bewässerung wird immer beliebter, sodass es einen auch nicht verwundert, dass die Vielfalt der entsprechenden Modelle auf dem Markt immer größer wird. Für die optimale Wahl sind daher sehr viele wichtige Informationen notwendig, welche in den folgenden Kapiteln zum Besten gegeben werden.

WLAN Bewässerungscomputer Test
Abbildung
1. Platz
Testsieger
2. Platz
3. Platz
Modell FIXKIT WLAN Bewässerungsuhr Gardena Smart Water Control RAINPOINT Bewässerungscomputer WiFi
Hersteller FIXKIT Gardena RAINPOINT
Ergebnis
Testsieger
FIXKIT WLAN Bewässerungsuhr
1,3
WLAN Bewässerungscomputer Test
(06/2021)
2. Platz
Gardena Smart Water Control
1,5
WLAN Bewässerungscomputer Test
(06/2021)
3. Platz
RAINPOINT Bewässerungscomputer WiFi
1,6
WLAN Bewässerungscomputer Test
(06/2021)
Kundenbewertung
En­er­gie­ver­sor­gung
5 V Stromversorgung
3 x 1,5 V AA-Batterie
4 x AAA-Batterie
Be­wäs­se­rungs­zy­klen
Flexibel
Flexibel
Flexibel
Bewässerungsdauer
1 Sek. - 24 Std.
1 Min. - 10 Std.
k. A.
Be­wäs­se­rungs­in­ter­vall
Wochentage
Wochentage
Wochentage
Anschlussgewinde
33,3 mm (G1"), 26,5 mm (G3/4")
33,3 mm (G1"), 26,5 mm (G3/4")
33,3 mm (G1"), 26,5 mm (G3/4")
LCD-Anzeige
clear
clear
clear
Batterie-Ladestandsanzeige
done
done
done
Regensensor
clear
clear
done
Vorteile
  • Historische Aufzeichnungen
  • Speicherfunktion
  • Wasserdicht
  • Sieb filtert Verunreinigungen
  • Gardena smart App
  • Temperatursensor
  • Frostalarm
  • Abstimmung mit Gardena Mähroboter
  • LED-Statusanzeige
  • Sprachsteuerung Alexa
  • Selbstreinigendes Ventil
  • Messung Wasserverbrauch
  • 3 Bewässerungspläne
Nachteile
  • Anschlussverschraubung teils undicht
  • Gardena smart Gateway benötigt
  • Bisher keine bekannt
Fazit
format_quoteGutes Preis-Leistungs-Verhältnis
format_quoteMit Gardena smart App intelligent bewässern
format_quoteSmart-Home fähige Bewässerungssteuerung
Angebote

Top 3 WLAN Bewässerungscomputer

Zunächst folgen an dieser Stelle die Beschreibungen von drei sehr guten Geräten, die jederzeit als WLAN Bewässerungscomputer zu empfehlen sind. Sie stellen natürlich nur eine Auswahl dar, zeigen aber zu Beginn schon, welche attraktiven Möglichkeiten solche Geräte mit sich bringen.

1. FIXKIT WLAN Bewässerungsuhr

Dieser WLAN Bewässerungscomputer ist eine attraktive Variante, um die Bewässerung im Garten optimal garantieren zu können. Es handelt sich um ein Gerät mit der Schutzart IP68 für die Wasserdichte, welches einen Wasserdurchfluss zwischen 600 und 1.200 Liter in der Stunde ermöglicht. Der Wasserdruck liegt dabei zwischen einem und acht Kilogramm, wobei Temperaturen des Wassers von bis zu 40 Grad Celsius kein Problem darstellen. Die Bewässerungszeit lässt sich optimal regulieren und bietet Einstellungen von einer Sekunde bis zu 23 Stunden, 59 Minuten und 59 Sekunden an. Die Bewässer-ungshäufigkeit kann man auch flexibel wählen z. B. jeden Arbeitstag, am Wochenende oder auch jeden Tag.

Der Countdown Schalter bietet die Möglichkeit einer Zustandsverzögerung. Mit dem Timer lässt sich eine exakt gewünschte Zeit einstellen, zu der die ebenfalls programmier-bare Bewässerungsdauer startet. Der Zyklus besteht dann aus einer kreisförmigen Bewässerung für ein optimales und gleichmäßiges Ergebnis. Durch rotes Licht in verschiedenen Zuständen und ein weiteres blaues Licht kann man immer erkennen, in welchem Modus sich der WLAN Bewässerungscomputer befindet. Das Gerät bietet mit dem Ausschaltschutz ein hohes Maß an Sicherheit. Mit der Hilfe der On-Off-Taste kann jederzeit sehr einfach der Werksmodus wiederhergestellt werden.

Dieser Bewässerungscomputer mit WLAN ermöglicht auch hilfreiche Aufzeichnungen, wie z. B. historische Daten vom jeweiligen Bewässerungsmodus oder auch der jeweils benötigten Dauer und den entsprechenden Zeitpunkt. Eine weitere Flexibilität entsteht durch die Tatsache, dass man mit 1/2 und 3/4 zwei verschiedene Arten von Wasser-hahnanschlüssen zur Verfügung hat.

Features

  • WLAN Wasser Timer, APP unterstützt iOS und Android Geräte, Bewässerung jederzeit, intelligentes Timing, sekundengenau, eingebautes Magnetventil, mit permanenter Speicherfunktion, im Falle einer Netzwerkunterbrechung und kontinuierlicher Stromversorgung, weiterhin gemäß dem geschriebenen Programm ausgeführt.
  • Wasserdichte Schutzart IP68, ziehen Sie die wasserdichte Abdeckung fest (100% wasserdicht, die höchste wasserdichte Qualität unter ähnlichen Produkten auf dem Markt); Sowohl drinnen als auch draußen kann verwendet werden, Fernbedienung der automatischen Bewässerung im Garten, geeignet für Blumen, Rasen, Sprinkleranlage.
  • Es stehen verschiedene Bewässerungsmethoden zur Verfügung: "State delay" (dh Countdown, Sie können festlegen, wie lange geöffnet oder geschlossen werden soll), "Timer" (professionelles Timing, Festlegen eines bestimmten Zeitpunkts) dauert bis zu 30 Tage; "Cycle" ( Zyklus innerhalb eines Zeitraums Bewässerung); vorübergehende Bewässerung (sowohl APP als auch Controller können, Bewässerung "ON", Schließen "OFF").
  • Überprüfung historischer Aufzeichnungen, Aufzeichnung des Bewässerungsmodus, der Zeit und der Dauer, Überprüfung der Bewässerungssituation jederzeit und überall; Unterstützung eines Mobiltelefons zur Steuerung mehrerer Bewässerungsuhren, mehrerer Mobiltelefone zur Steuerung einer Bewässerungsuhr.
  • Die Stromversorgung des 5V Netzteils (der Adapter ist nicht im Lieferumfang enthalten) schließt das Ventil beim Ausschalten gewaltsam, um einen kontinuierlichen Wasserfluss zu vermeiden. Wasserdruck: 1-8 kg, Wasserdurchfluss: 600 L/ H-1200 L/H (Timer steuert nur den Wasserdurchfluss, erhöht den Wasserdruck nicht), Lebensdauer beträgt mehr als 500000 mal.
Preis unklar

2. Gardena Smart Water Control

Der Gardena Smart Water Control ist ein WLAN Bewässerungscomputer, der zur großen Hilfe wird, wenn die Bewässerung der Pflanzen automatisch geschehen soll, ohne sich selber darum kümmern zu müssen. Das Gerät kann so programmiert werden, dass es zu den gewünschten Zeiten für eine zuverlässige Bewässerung sorgt.

Durch spezielle und besonders starke Antennen wird sichergestellt, dass immer eine optimale Verbindung zum Gardena Smart Gateway besteht, welches allerdings separat angeschafft werden muss, wie auch die für den Bewässerungscomputer mit WLAN notwendigen drei 1,5 Volt AA Batterien.

Ein einziger Tastendruck genügt, um am WLAN Bewässerungscomputer alle wichtigen Informationen sehen zu können. Die eigene Gardena Smart App, welche es sowohl für iOS als auch für Android sowie für Web gibt, sorgt zusätzlich dafür, dass man die Anlage und somit die Bewässerung des Gartens jederzeit und von überall über das Smartphone oder auch ein Tablet im Blick behält.

Features

  • Zuverlässiges Bewässern: Automatische Bewässerung per smart App, dank bewährter Ventiltechnik steuert smart Water Control zuverlässig die Bewässerung Ihrer Pflanzen - von überall aus
  • Messdaten überall parat: Fügt sich perfekt in Ihr GARDENA smart System Set ein und überträgt die Messdaten an die GARDENA smart App
  • Mit Warnmeldungen: Automatischer Frostalarm mit Hilfe des integrierten Temperatursensors, LED-Statusanzeige bei aktiver Bewässerung, Signalstärke und Batteriewarnung. Betriebsdruck Minimale 0.5 bar, Maximale Betriebsdruck 12 bar
  • Flexibel Einsetzbar: Mit Batteriebetrieb 3 x AA 1.5 V Alkaline Batterien (nicht enthalten). Bewässerungseinstellungen: Bewässerungsdauer: 0 h 1 min - 10 h 00 min. Zum Betrieb wird ein GARDENA smart Gateway benötigt (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA smart Water Control, Made in Germany

3. RAINPOINT Bewässerungscomputer WiFi

Beim RAINPOINT handelt es sich um eine äußerst intelligente Bewässerungssteuerung mit WLAN, die mit der Wasserdichtigkeit IP54 ausgezeichnet ist und sowohl zum Bewässern als auch zum Sprühen eingesetzt werden kann. Das Gerät benötigt für den Betrieb 4 AAA Batterien und bietet einen Wasserdurchfluss von bis zu 35 Liter in der Minute bei einem Wasserdruck zwischen 0,5 und 5 bar.

Die Steuerung kann optimal über die verfügbare Smartphone App erfolgen, sodass man die Gartenbewässerung mit WLAN von überall aus mit dem Smartphone oder mit dem Tablet in der Hand im Blick hat. Die Arbeitstemperatur liegt in einem Bereich von bis zu 50 Grad Celsius und der maximale Laststrom liegt bei unter 10 A bei einer Arbeitsspannung zwischen 90 und 240 Volt. Das Gerät arbeitet optimal, wenn die Entfernung zwischen dem Timer und dem mit dem heimischen WLAN Router gekoppelten Gateway nicht mehr als 50 Meter beträgt.

Features

  • 【Smart WiFi Intelligentes Bewässerungssystem】Kompatibel mit Android- und IOS-Telefonen zur Fernsteuerung des Schlauchhahn-Timers und zur Steuerung, wo immer Sie ihn benötigen, Zugriff auf und Verwaltung Ihres Bewässerungsplans von überall auf der Welt. Programmieren Sie den Bewässerungsuhr mit der App (Android, iOS), Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sich niemand um den Garten kümmert, wenn Sie im Urlaub sind oder mit der Arbeit beschäftigt sind.
  • 【Programmierbarer Digitaler Bewässerungsuhr】Die Bewässerungssystem können per Mobiltelefon gesteuert, so programmiert werden, dass sie automatisch starten, und in drei Betriebsarten manuell betrieben werden. Für jeden Tag können drei verschiedene Bewässerungszeiten eingestellt werden, was flexibler und bequemer ist als der zirkulierende Arbeitsmodus. Es gibt zwei Arbeitsmodi: Bewässerung und Nebel.
  • 【Wifi-Gateway】 Binden Sie das Gateway mit Ihrem WIFI-Heimrouter in der mobilen APP, und Sie können ein Heim-Smart-System erstellen. Es ist wie bei einer Kommandozentrale, alle Bewässerungsbefehle von der APP werden über das Gateway an den RainPoint Intelligenter Bewässerungsuhr gesendet und alle Rückmeldungen werden auf der mobilen APP angezeigt. Die maximale Übertragungsentfernung zwischen dem Sprinkler-Timer und dem Gateway beträgt 100 Meter.
  • 【Einfach zu installieren】 Die Einrichtung des Bewässerungscomputer ist sehr einfach und unkompliziert. Laden Sie einfach die App herunter und erstellen Sie ein Konto. Installieren Sie dann Ihren Bewässerungsuhr an Ihrem Schlauchhahn und programmieren Sie Ihren garten Bewässerungsuhr in Minuten. Es gibt detaillierte Schritte im Handbuch, keine komplizierten Drähte.
  • 【Haltbarkeit】 Der RainPoint WIFI Intelligenter Garten Bewässerungssystem ist auf Langlebigkeit ausgelegt und verfügt über ein wetterfestes und leckagefreies Design, das die Bewässerungscomputer-Leistung gewährleistet und die vier AA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten) vor Witterungseinflüssen schützt und kann über 1 Jahr betrieben werden.
Preis unklar

Was ist ein Bewässerungscomputer mit WLAN?

Mithilfe eines programmierbaren Bewässerungsautomaten kannst du dir das aufwändige Gießen im Garten erleichtern.

Der WLAN Bewässerungscomputer ist ein Gerät, das einem hilft, die Bewässerung im Garten zu programmieren und im Anschluss vollkommen selbstständig ablaufen zu lassen, ohne dass man sich weiter darum kümmern muss. Das garantiert eine regelmäßige Bewässerung, für die sich sämtliche Pflanzen im Garten bedanken werden. Es handelt sich also im Grunde genommen um eine normale Bewässerungs-steuerung, die nur den zusätzlichen Vorteil bietet, dass man sie über WLAN und entsprechend verfügbare Apps steuern und kontrollieren kann.

Vorteile eines Bewässerungscomputers mit WLAN

Ein Bewässerungscomputer mit WLAN bietet viele Vorteile und Einsatzmöglichkeiten.

Um sich letztendlich wirklich für die Bewässerungssteuerung mit WLAN zu entscheiden, lohnt sich ein Blick auf die verschiedenen Vorteile eines solchen Gerätes.

Ganz unabhängig davon, ob man Zuhause, bei der Arbeit oder sogar im Urlaub ist, garantiert ein WLAN Bewässerungscomputer, dass sämtliche Pflanzen regel-mäßig gegossen und nicht vergessen werden.

Die vorab getätigten Installationen und Programmierungen haben zudem den großen Vorteil, dass immer alles gegossen wird, was denn auch erfasst werden soll und somit keine Bereiche versehentlich ausgelassen werden.

Das regelmäßige und flächendeckende Bewässern sorgt zudem dafür, dass sich alle Pflanzen wie Sträucher, Rasen und Blumen toll entwickeln können und es dabei immer auch zu einem perfekten Anblick kommt.

Da die Arbeit durch den WLAN Bewässerungscomputer vorgenommen wird, kann man sich sehr viel Zeit sparen, die man für bessere oder zumindest andere Dinge nutzen kann.

Vorhandene Sensoren erkennen, ob oder wie viel Wasser bei einer programmierten Bewässerung benötigt wird. Bei Regen oder noch feuchtem Boden wird entsprechend weniger oder auch gar nicht bewässert, sodass man auf diese Weise mit dem WLAN Bewässerungscomputer Wasser sparen kann.

Vorteile im Überblick

  • Bewässerungscomputer übernimmt vollkommen autonom die Gießarbeit
  • Übernimmt regelmäßig die Gartenbewässerung zu bestimmten Uhrzeiten
  • Es werden keine Bereiche versehentlich ausgelassen
  • Spart sehr viel Zeit
  • Spart Wasserverbrauch

Kaufkriterien

Vor dem Kauf sollte man sich aufgrund der großen Auswahl umfassend informieren, wobei es immer auch Sinn macht, die verschiedenen Möglichkeiten zu vergleichen, um letztendlich einen optimalen WLAN Bewässerungscomputer zu finden. Hierbei sind vor allem die folgenden Merkmale von großer Bedeutung.

Stromversorgung

Da man möglichst vermeiden sollte, dass Strom und Wasser aufeinander treffen, laufen die meisten Geräte dieser Art mit der Hilfe von Batterien. Hier gibt es Modelle mit mehreren 1,5 Volt Batterien oder auch Ausführungen, die einen 9 Volt Block benötigen. Die Batterien müssen selber gekauft werden, halten aber mindestens ein Jahr lang.

Moderne Geräte verfügen mittlerweile teilweise über Solarspeicher, sodass sie Energie auch durch das Sonnenlicht beziehen können.

Am besten sollte man eine Kombination aus Akku und Solarstrom verwenden.

In dem Fall eines Solarbetriebs muss der Standort natürlich so gewählt werden, dass der WLAN Bewässerungscomputer ausreichend Sonnenlicht empfangen kann, während er aber auch vor Feuchtigkeit bewahrt werden muss.

Bewässerungsdauer

Die Einstellung der Bewässerungsdauer ist wichtig, um auch größere Flächen ausreichend mit Wasser versorgen zu können. Hier gibt es Modelle, die nur eine Stunde Bewässerung ermöglichen, aber auch welche, die bis zu zehn Stunden am Stück arbeiten. Normale Gärten kommen in der Regel mit einer Dauer von zwei Stunden aus.

Bewässerungszyklen

Neben der Dauer ist es auch wichtig, die Zyklen der Bewässerung optimal an den Bedarf anpassen zu können. Teilweise bieten günstige Geräte nur einen Durchlauf pro Tag an. Die Mehrzahl ermöglicht aber mindestens zwei bis drei Zyklen am Tag und teilweise kann es sogar zu sechs Durchgängen kommen. In der Regel sollte es aber reichen, wenn man die Möglichkeit hat, den Garten morgens und abends zu bewässern. Zwischen den Zyklen sollte am besten auch die Chance bestehen, eine spontane manuelle Bewässerung zu starten.

Bewässerungshäufigkeit

Abgesehen von den Zyklen sind natürlich auch die Häufigkeiten der Bewässerungen wichtig, um diese an den Bedarf der Pflanzen anzupassen. Hier gibt es die meisten Modelle, die alle 24 Stunden den programmierten Dienst verrichten. Es gibt aber auch Modelle mit kürzeren Intervallen oder auch welche, die evtl. nur jeden zweiten oder dritten Tag oder gar nur einmal in der Woche bewässern.

Anschluss für Sensoren

Von großer Bedeutung können die so genannten Bodenfeuchte- oder Regensensoren sein, die für eine allzeit optimale Bewässerung sorgen. Sie erkennen, wenn es regnet oder der Boden eigentlich noch feucht genug ist, sodass sie dann entsprechend weniger oder gar nicht bewässern. Das schützt vor zu nassen Pflanzen und spart gleichzeitig Wasser. Die Vorteile machen es empfehlenswert, bei den Modellen nach entsprechend vorhandenen Sensoren oder zumindest nach Anschlüssen zu suchen, an die man sie anschließen kann.

Infofilm: Gardena Regensensor für Bewässerungscomputer

Video abspielen

Automatisches An/Aus

Während man bei Timern den Start selber initiieren muss, schaltet sich der WLAN Bewässerungscomputer mit einer entsprechenden Funktion gemäß der jeweiligen Programmierung automatisch ein und aus.

Batterieladeanzeige

Auch wenn die Batterien lange halten oder gerade auch deswegen, ist eine solche Lade-anzeige sehr hilfreich, um rechtzeitig darüber informiert zu werden, wann die Batterie gewechselt werden muss. Nur der rechtzeitige Wechsel kann dazu führen, dass die Programmierungen langfristig ausgeführt werden können.

Display

Um jederzeit alle Einstellungen optimal vornehmen und ablesen zu können, sollte der Blick auch auf ein ordentliches Display gerichtet werden. Hier kommt es auch auf die Größe an und zudem gibt es auch Modelle, wo sich das Display abnehmen lässt.

Lieferumfang

Attraktiv kann ein Produkt auch durch seinen Lieferumfang werden. Hier trifft man dann häufig neben dem Computer noch auf einen Vorfilter, auf das entsprechende und evtl. abnehmbare Display, eine Batterieladeanzeige, Sensoranschlüsse und natürlich auf die wichtige Bedienungsanleitung.

Bei Bewässerungscomputern mit Solarspeicher sollte man darauf achten, dass der entsprechende Lithium-Ionen-Akku beiliegt, während normale Batterien in der Regel nicht zum Lieferumfang gehören.

Bewässerungscomputer reinigen und pflegen

Um die Lebensdauer und Funktionsfähigkeit zu erhalten, sollte der Bewässerungscomputer regelmäßig gereinigt werden.

Der WLAN Bewässerungscomputer zeichnet sich auch dadurch aus, dass er sehr pflegeleicht ist. Dennoch sollte man den Bedarf einer regelmäßigen Reinigung und Pflege nicht unterschätzen, weil nur so die Funktionsfähigkeit und Lebensdauer erhalten bleiben kann.

Wichtig ist es dabei vornehmlich, regelmäßig Schmutz und Staub zu entfernen, damit sich erst gar nichts festsetzen kann. Um keine unnötige Nässe entstehen zu lassen, die die Elektronik zerstören könnte, sollte man ein feuchtes Tuch benutzen und je nach Grad der Verschmutzung evtl. etwas Spülmittel hinzunehmen, welches aber in keinem Fall aggressiv sein sollte. Auch Schwämme oder Bürsten mit sehr rauer Struktur sollten vermieden werden, damit keine Kratzer den WLAN Bewässerungscomputer beschädigen. Je nach Modell ist es auch wichtig, evtl. vorhandene Solarzellen immer sauber zu halten, damit sie möglichst ungestört das Sonnenlicht empfangen können.

Zur optimalen Pflege gehört es auch, immer den Ladestand von Akku oder Batterie im Auge zu behalten, um rechtzeitig für Ersatz sorgen zu können. Hilfreich sind dabei die Modelle, die über eine entsprechende Ladestandsanzeige verfügen.

Wichtig ist natürlich auch der Standort an sich, um die Lebensdauer und Funktions-fähigkeit gewährleisten zu können. Die Geräte sollten dabei keiner Nässe ausgesetzt sein, was auch einen möglichst vor Regen geschützten Ort benötigt. Kombinieren muss man einen solchen trockenen Ort natürlich mit einer hohen Sonneneinstrahlung, wenn man die Modelle mit Solarzellen verwenden möchte.

Da die kalten und feuchten Zeiten des Winters nicht so gut sind, gleichzeitig aber auch keine Bewässerung notwendig ist, sollte man den WLAN Bewässerungscomputer in den kalten Monaten abbauen und mit allem Zubehör in gut durchlüfteten und trockenen Räumen lagern. Wichtig ist es dabei, vor der Pause alle Bestandteile inkl. der Sensoren gründlich zu reinigen. Bei sämtlichen Reinigungsvorgängen empfiehlt es sich, einen Blick auf evtl. Hinweise und Ratschläge des Herstellers zu achten. Das dient zum einen natürlich der optimalen Pflege vom WLAN Bewässerungscomputer, ist aber gleichzeitig auch immens wichtig, um nicht aufgrund unsachgemäßer Eingriffe die möglicherweise noch bestehenden Garantieansprüche zu verlieren.

Pflegetipps im Überblick

Andere Gärtner interessierten sich auch für...

Bewässerungsautomaten müssen nicht unbedingt teuer sein. Es gibt hier zahlreiche Modelle, die schon für weniger als 20 Euro im Handel angeboten werden. Ein Beispiel stellt der F...
Wolfgang Fassbinder

Empfehlungen

Ähnliche Beiträge​

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − 5 =